Im Herzen Niederbayerns

Der Weiler Bödldorf liegt im Herzen Niederbayerns, etwa 15 km nordöstlich von Landshut. Bödldorf ist ein altes Hafnerdorf. Alle sechs Höfe und die kleine Kapelle dieses idyllisch gelegenen Ortes stehen unter Denkmalschutz.

Bödldorf liegt in der seit dem 14. Jh. durch das Hafnerhandwerk berühmt gewordenen Gemeinde Kröning (Kröninger Keramik). In Bödldorf wurden schon 1474 drei Hafner erwähnt; im Zeitraum von 1767 bis 1903 waren durchgehend fünf Höfe mit Hafnerwerkstätten nachweisbar. Der sechste Hof, die Mitte von Bödldorf – Hof Bödldorf – wird seit 1996 als Seminarhof und Tagungsstätte genutzt.

Bemerkenswert ist die bislang ungestörte Bautradition des Weilers, dessen Bauernhäuser durchweg noch das alte Flachsatteldach und ein z.T. überputztes Blockbau-Obergeschoß aufweisen. Vom Typus her sind es Einfirsthöfe (Mitterstall- oder Mittertennenbauten) mit Hochlaube und Taufschrot; durch Zubauten im 19. und 20. Jh. sind daraus Haken-, Dreiseit- oder Vierseithofanlagen enstanden.

Hof Bödldorf
Dr. Gerd Wenninger
Diplompsychologe
Bödldorf 3, 84178 Kröning
Tel. 08744-7262, Fax 08744-7247

e-mail:
info@hof-boedldorf.de

Impressum | Kontakt