Vergangenheit und Gegenwart

Der sechste Hof, die Mitte von Bödldorf, wird seit 1996 als Seminar- und Tagungsstätte genutzt. Dort treffen sich Vergangenheit und Gegenwart. Das Haupthaus steht seit 1871, es folgten 1910 das Gesindehaus und der Heustadel, 1963 der Kuhstall.

Der so entstandene stattliche Vierseithof mit zwei vorgezogenen Dächern war jahrelang dem Verfall preisgegeben. Lastwagen von Schutt und altem Getreide mußten 1993 bis 1995 abtransportiert, drei der vier Ziegeldächer neu eingedeckt werden. Der 12 Meter lange Dachfirst des Haupthauses konnte erhalten werden.

Aus dem verfallenen Hof des "Bauern" ist ein Ort zum Sichsammeln geworden. Der Innenhof bietet gemütliche Sitz- und Aufenthaltsflächen. Beim alten Taubenkobel in der Mitte gewährt ein Kastanienbaum Schatten für die Grillstelle. Um den Hof erstreckt sich ein weitläufiges Biotop mit einer Vielzahl von alten Obstbäumen und Wildpflanzen.

Hof Bödldorf
Dr. Gerd Wenninger
Diplompsychologe
Bödldorf 3, 84178 Kröning
Tel. 08744-7262, Fax 08744-7247

e-mail:
info@hof-boedldorf.de

Impressum | Kontakt